„Mit den Gedanken hier und den Füßen ganz wo anders.“

Ein Kind der garage33 – so nennt Gründer Mladen Milicevic sich selbst. Denn er war von Anfang an dabei, als hier alles begann. Doch wie kam es eigentlich zu Unchained Robotics?

„Langfristig, das sagt der Name schon – Unchained Robotics – möchten [wir] die industrielle Automatisierung von ihren starren Strukturen befreien.“ Mladen Milicevic erzählt im Video, wie er und seine Mitgründer die Idee zu ihrem Start-up Unchained Robotics entwickelt haben, welche Erfolge sie schon erreicht haben und wo die Reise noch hingehen soll.

Unchained Robotics Logo

„Natürlich geht es in die große weite Welt, aber mit dem Headquarter in Paderborn. Das heißt mit den Gedanken hier und den Füßen ganz wo anders.“