OWL Start-up Pitch 2020
Vernetzung junger Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder mit Investorinnen und Investoren der Region

Am Abend des 30. Oktober fand der OWL Start-up Pitch erstmalig in digitalem Format statt. Zusammen mit der Sparkasse Paderborn-Detmold brachten wir im sechsten Jahr Start-ups aus Ostwestfalen-Lippe mit potenziellen Investor:innen zusammen, um jungen Gr├╝nder:innen die M├Âglichkeit zu bieten, sich mit Unternehmer:innen zu vernetzen.┬á

Sieben Start-up Teams hatten mit ihrem im Vorfeld aufgezeichneten Pitch die Chance, die rund sechzig regionalen Business Angels, Venture Capitalists, Unternehmerinnen und Unternehmer von ihrer Gesch├Ąftsidee zu ├╝berzeugen. Moderiert wurde das Event von unserer Veranstaltungsmanagerin Carola Pense und unserer Netzwerk Managerin Carla Duitmann live aus der garage33.

Nach einer erfolgreichen ersten Pitchrunde mit den┬áStart-ups Vaira, steets und derioXR ergriff Prof. Dr. R├╝diger Kabst das Wort und ├╝berreichte im Rahmen der Veranstaltung das Qualit├Ątslabel ÔÇ×Unternehmensgr├╝ndung aus der Universit├Ąt PaderbornÔÇť an die AMendate GmbH. Hiermit zeigte sich die Universit├Ąt Paderborn f├╝r das Engagement im Rahmen der Gr├╝ndungsf├Ârderung sowie f├╝r das innovative Gesch├Ąftsmodell im Bereich Softwareentwicklung und Generative Gestaltung mit Vorbildfunktion gegen├╝ber der AMendate GmbH erkenntlich. Dr. Thomas Reiher, Mitbegr├╝nder des Unternehmens, nahm den Preis stellvertretend f├╝r das vierk├Âpfige Team entgegen, welches ├╝ber einen Monitor live zugeschaltet wurde. AMendate, selbst in der garage33 gro├č geworden, hatte bereits 2018 an dem OWL Start-up Pitch teilgenommen.

ÔÇ×Es gibt viele Studierende und Promotionsstudierende mit guten Ideen, die jahrelang an einer Idee arbeiten, die letztlich aber in der Schublade landet. Wir haben uns damals mit unserer Gesch├Ąftsidee Hilfe im TecUP geholt und sind in der garage33 gut beraten und gecoached worden. Als wir auf der Investorensuche waren und schlie├člich mit unserem Mutterkonzern ins Gespr├Ąch kamen, konnten wir das Erlernte aus den Pitches in weiteren Diskussionen gezielt anwenden. Das hat gut funktioniert.ÔÇť

Im Anschluss an die zweite Pitchrunde mit den Teams von VanSite, Cellgo, Relity und Langlauf Security Automation wurden die Investor:innen eingeladen, sich mit den Start-ups in digitalen R├Ąumen auszutauschen.

Wir freuen uns ├╝ber einen insgesamt reibungslosen Ablauf und ein digitales Format, das hervorragend angenommen wurde. Daher m├Âchten wir uns abschlie├čend noch einmal bedanken. Einen Dank m├Âchten wir allen Teams aussprechen, die am Event teilgenommen und sich wacker den Fragen des Publikums gestellt haben. Ebenso danken wir dem Technikteam, das mit seiner Expertise die digitale Umsetzung ├╝berhaupt m├Âglich gemacht hat, allen Unterst├╝tzer:innen aus dem TecUP Team, allen Zuschauer:innen und nat├╝rlich der Sparkasse Paderborn-Detmold sowie im Besonderen Hubert B├Âddeker und Udo Neisens als Unterst├╝tzung vor Ort. Ein ganz besonderer Dank gilt Carla und Carola daf├╝r, dass sie dieses Event auf die Beine gestellt haben.