SOCIAL ENTREPRENEUR-
SHIP

LÖSUNG GESELLSCHAFTLICHER HERAUSFORDERUNGEN

„Das primäre Ziel von Social Entrepreneurship ist die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Dies wird durch kontinuierliche Nutzung unternehmerischer Mittel erreicht und resultiert in neuen und innovativen Lösungen. Durch steuernde und kontrollierende Mechanismen wird sichergestellt, dass die gesellschaftlichen Ziele intern und extern gelebt werden.“ (Definition, SEND e.V. 2019)

Auch uns bei TecUP liegt das Thema Social Entrepreneurship sehr am Herzen, weshalb wir versuchen mit verschiedensten Formaten Leute auf das Thema aufmerksam zu machen und Gründungen in diesem Bereich zu fördern.

Social Entrepreneurship Grafik
0
Personen nehmen jedes Jahr an unseren Impact Aktivitäten teil
0
neue soziale Geschäftsmodelle jedes Jahr
0
Studiengänge sind bei unseren jährlichen Aktivitäten involviert

SOCIAL ENTREPRENEURSHIP EDUCATION

Wir bieten unterschiedliche Programme, die dir dabei helfen deine eigene Idee für ein Social/Sustainable Start-up zu entwickeln.
SOCIAL ENTREPRE-
NEURSHIP
Modul zur Entwicklung sozialer Ideen.
GREEN START-UP ACADEMY
Kooperationsprojekt zur CO2e Reduktion
START-UP FACTORY GHANA
Herzensprojekt in Westafrika

Einen Einblick in das, was unser Social Entrepreneurship Modul ausmacht und wie du als Kursteilnehmer die Zukunft ein Stückchen besser machen kannst, erfährst du auf der Website der Uni Paderborn:

SOCIAL ENTREPRENEURSHIP EVENTS

Wir bieten dir unterschiedliche Eventformate, je nachdem, wo du gerade in deiner Gründungsphase stehst. Wenn du erst einmal einen Einblick in das Thema Social Entrepreneurship gewinnen willst, komm mit zu unseren Social Gründertalks. Inspirierende Gründer wie Oliver Weyer von #VOLTASTICS oder Alex Nolte von YAT Reisen waren bereits bei uns zu Gast. Oder fahr auf unsere Exkursionen z.B. zur SENSability Nachhaltigkeitskonferenz mit.

Wenn du schon dabei bist, an einer eigenen Idee zu arbeiten, sind unser Impact Festival und unsere Impact Night eine sehr gute Möglichkeit für dich, dein Netzwerk zu erweitern. Am 29. Juni 2020 hat unsere erste Impact Night OWL stattgefunden – ein tolles Event, um Social Start-ups der Region kennenzulernen und sich ein eigenes Netzwerk aufzubauen.

Bei anstehenden Veranstaltungen führt dich der Button zum entsprechenden Event:

Ichò
Social Entrepreneurship 2019
HABA Digital Werkstatt
HABA Digital Werkstatt
Ichò
YATReisen
Voltastics
Social Entrepreneurship
Limoment Gründer Janosch als Gast auf der Impact Night

SOCIAL ENTREPRENEURSHIP FORSCHUNG

Wir unterstützen die Social Entrepreneurship Forschungslandschaft außerdem mit Beiträge über Social Entrepreneurial Teams oder die Wahrnehmung von Social Enterprises in der Gesellschaft. Wir wollen so das Feld voranbringen. Falls du dich für eines unserer Projekte interessierst, melde dich gerne bei unseren Ansprechpartnern.

  • MAI 2020

    Schildkörtenretten als Business Case.
    Jakob, E.A., & Hansjürgen, L. (2020).
    In Lutz, E., & Süß, S. (Eds.). (2020). Wettbewerbsfähigkeit von Start-ups. Düsseldorf: düsseldorf university press. Retrieved May 11, 2020, from https://www.degruyter.com/view/title/560579.

  • MÄRZ 2020

    Shades of Hybridity – A Taxonomy of Different Types of Value Creation by Social Enterprises.
    Jakob, E.A., & Sundermeier, J. (2020).
    Frühjahrstreffen des FGF-Arbeitskreis Social & Sustainable Entrepreneurship in Flensburg, 05.-06.03.20.

  • DEZEMBER 2019

    The Contextual Role of Regulatory Stakeholder Pressure in Proactive Environmental Strategies: An Empirical Test of Competing Theoretical Perspectives.
    Schmitz, E. A., Baum, M., Huett, P., & Kabst, R. (2019).
    Organization & Environment, 32(3), 281–308. (https://doi.org/10.1177/1086026617745992)

  • OKTOBER 2019

    Team value composition in social entrepreneurial teams and its effect on decision making. Yahyaoui, Y., Jakob, E.A. (2019).
    Conducting Experiments in Entrepreneurship Research – A Paper Development Workshop for Early-Career Scholars in Groningen, 08.-09.10.19.Schmitz, E. A., Baum, M., Huett, P., & Kabst, R. (2019).
    Organization & Environment, 32(3), 281–308. (https://doi.org/10.1177/1086026617745992)

  • SEPTEMBER 2019

    Team value composition in social entrepreneurial teams and its effect on decision making. Yahyaoui, Y., Jakob, E.A. (2019).
    Team value composition in social entrepreneurial teams and its effect on recruitment decisions. Yahyaoui, Y., Jakob, E.A. (2019).
    23. G-Forum Jahreskonferenz in Wien, 25.-27.09.19. Organization & Environment, 32(3), 281–308. (https://doi.org/10.1177/1086026617745992)

  • JUNI 2019

    Shades of hybridity – How social enterprises differ in combining institutional logics.
    E.A., & Sundermeier, J. (2019).
    Babson College Entrepreneurship Conference in Babson Park, USA, 05.-08.06.19.

  • JANUAR 2019

    The Ambivalent Image of Social Enterprises – Human Values as a Source of Explanation.
    Yahyaoui, Y., Jakob, E.A., Steinmetz, H., Isidor, R., & Wehner, M. (2019).
    Januar 2019: In Academy of Management Proceedings (Vol. 2019, No.1, p.10510). Academy of Management. (Proceedings)
    April 2019: II Paper development Seminar – New Developments in Entrepreneurial Process Research in Sevilla, 22.-23.04.19.
    August 2019: 2019 Annual Meeting of the Academy of Management in Boston, 09.-13.08.19.
    September 2019: 23. G-Forum Jahreskonferenz in Wien, 25.-27.09.19. (Nominiert zum Best Paper Award)

WEITERE PROJEKTE

Case Study zur Team-Entwicklung

Wir wollen erfahren wie Start-ups und insbesondere Social Start-ups mit der momentanen Krise umgehen und wie sich ihr Team dabei entwickelt.

Ansprechpartnerinnen: Dr. Eva Jakob und Yasmine Yahyaoui

Umfrage für das virtuelle Tagebuch (ongoing):

Social Start-up Monitor OWL

Mit dem Social Start-up Monitor OWL wollen wir Social Start-ups der Region sichtbar machen und Optionen für die Entwicklung der Gründungslandschaft für Social Start-ups in OWL aufzeigen.

Ansprechpartnerin: Dr. Eva Jakob

Umfrage für Social Start-ups aus OWL (abgelaufen)

Wertezusammensetzung in Social Entrepreneurial Teams

Wir helfen Start-up Teams zu erfahren, welche Werte das Team insgesamt und die einzelnen Teammitglieder vertreten und welchen Einfluss dies auf das Team haben kann.

Ansprechpartnerinnen: Dr. Eva Jakob und Yasmine Yahyaoui

Eine Beispielauswertung findest du hier.

ABSCHLUSSARBEITEN

Eva Jakob

Du kannst auch Abschlussarbeiten bei uns im Bereich Social Entrepreneurship bei uns am Lehrstuhl International Business schreiben.

Vergangene Themen waren:

  1. Unternehmerische Lösungen für gesellschaftliche Probleme? Förderung von Sozialunternehmertum im Kreis Paderborn
  2. The impact of barriers on the survival of nascent social versus commercial enterprises
  3. The (Un)attractiveness of Social Enterprises – The Antagonistic Role of Human Value
  4. Social Entrepreneurship – business model and its impact on performance on social enterprises
  5. How Business Models of Social Enterprises Differ from Commercial Ones – A Taxonomy Development
  6. How corruption and inequality relate to Social Entrepreneurship – A cross-national comparison
  7. All the Same? A Typology of Social Enterprises: From Value Creation to Value Capture
  8. What is Social Impact? Comparing Insights from Corporate Social Responsibility and Social Entrepreneurship Literature

DEINE ANSPRECHPARTNERINNEN

Eva TecUP Team

DR. EVA A. JAKOB

Projektleiterin

Sumaya TecUP Team

SUMAYA ISLAM

PROJEKTMITARBEITERIN

Telefon: 05251 - 60 5502
sumaya.islam(at)uni-paderborn.de

Yasmine Yahyaoui

YASMINE YAHYAOUI

ehemalige Projektmitarbeiterin

yasmine.yahyaoui@uni-bayreuth.de